Nachtschatten Verlag Hanf als Heilmittel

Write a review

237

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Hanfpflanze (Cannabis sativa L.) und viele Cannabisinhaltsstoffe krebshemmende Eigenschaften besitzen, darunter THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), aber auch einige weitere weniger bekannte Cannabinoide und Terpene. Viele Krebspatienten suchen nach Alternativen und ergänzenden natürlichen Behandlungsmethoden zu medizinischen Standardverfahren in der Krebstherapie und setzen ihre Hoffnung auf die Behandlung mit Cannabisprodukten. Die Informationen zum Thema in den Medien sind allerdings oft widersprüchlich und irreführend. Dieses Buch bietet eine sachliche und fundierte Übersicht über den aktuellen Stand der Wissenschaft zum therapeutischen Potenzial von Cannabisinhaltsstoffen bei verschiedenen Krebserkrankungen und zu deren praktischer medizinischer Anwendung. Es liefert Antworten auf die Fragen, welche Cannabinoide genutzt werden können, welche Dosen eingesetzt werden sollten, welche Zubereitungen sinnvoll sind, welche Kombinationen mit Standardtherapien vielversprechend sind und warum verschiedene Krebsarten eine unterschiedliche Herangehensweise verlangen.

REZENSIONEN:

Rezension vom 9. Dezember 2017

An Open Letter to Rick Simpson by Dr. Franjo Grotenhermen, marijuana.com

Tolle Rezension von Heilpraktiker Wanitschek & Vigl, Berlin

Schöne Rezension von Mediennerd

Erscheinungsjahr: 2017

Kollektionen: Lektüre

Kategorie: Buch, Cannabis gegen Krebs, Nachtschatten Verlag

Typ: Buch


Verwandte Artikel